-->
Fragen und Antworten: Fotos / Dateien
Farbtiefe

Die Farbtiefe gibt an, wie viele Bits pro Bildpixel zur Anzeige der Farbinformation zur Verfügung stehen . Für Bilder im RGB-Farbraum werden für die Farbdarstellung drei Grundfarben (Rot, Grün, Blau) oder "Kanäle" verwendet. Die Anzahl der Bits pro Farbkanal gibt an, wie viele unterschiedliche Farbtöne jedem Bildpixel zugeordnet werden können.

Eine Farbtiefe von 24 Bit bedeutet, dass pro Farbkanal 8 Bit zur Verfügung stehen und damit insgesamt 256 Farbtöne (ca. 16,7 Millionen Farbabstufungen) dargestellt werden können. Diese Farbtiefe wird auch als True Colors ("echte Farben") bezeichnet und ist das gängige Format für die Darstellung von Farbbildern (z.B. von Bildern direkt aus Ihrer Digitalkamera).

Schlagworte:
Farbtiefe - Dateien - Farbkanal